Willkommen

Der Hospizverein Hecklingen feiert im Bibelgarten Wagenstadt

In Gesprächen wurde deutlich, dass manchen das Gehörte an eigene Erinnerungen und persönlichen Begegnungen mit Tod und Sterben anrührte. Bei “Märchen und keltischer Harfe”; nahm Hospiz Hecklingen e. V. das 30. Vereinsjubiläum zum Anlass, das Leben zu feiern – gerade auch mit Blick auf dessen Endlichkeit. Zur freundlichen Stimmung trug auch die Bewirtung durch das Weingut Axel Ringwald bei.
Bilder: Dietmar Zirlewagen

„Märchen und keltische Harfe“ mit der Märchenerzählerin Veronika Aldinger und der Harfenistin Sann Liedtke. Bei sommerlichen Temperaturen kamen zahlreiche Menschen, die sich von Veronika Aldingers fesselnder Kunst der freien Märchenerzählung bekannter Märchen wie “Gevatter Tod”; in den Bann ziehen ließen. Musikalisch umrahmt wurden die Märchen von Sann Liedtke, die an der Harfe die Stimmungen der Märchenerzählungen aufgriff und so einen Rahmen schuf für ein vertiefendes Erleben. 

Wir vom Hospiz Hecklingen e.V möchten helfen, dass Menschen ihre letzte Lebenszeit menschenwürdig, lebenswert und erfüllt verbringen können.

Unser Angebot gilt für alle Menschen, unabhängig von der Religionszugehörigkeit, des Alters oder von der Art der Erkrankung.

Unser Einzugsgebiet umfasst Kenzingen Kernstadt, Hecklingen, Bombach, Nordweil, Herbolzheim, Kernstadt, Bleichheim, Broggingen, Tutschfelden, Wagenstadt, Malterdingen, Rheinhausen und Weisweil.